LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Aktuelles

Vereinsfahrt zum Enschede Marathon 2019
Daniel Wimmer - 10. Gesamt beim 10km-Lauf

Der Enschede Marathon ist für die Mitglieder der LG Deiringsen mittlerweile schon eine Pflichtveranstaltung und damit auch die alljährliche Vereinsfahrt, natürlich mit einer Übernachtung im 4-Sterne-Hotel der Valk Gruppe.

Der Reise-Bus von Christian Becker – Event-Unternehmen vom Möhnesee, war bis auf den letzten Platz besetzt. Einige Mitglieder kamen noch mit dem Auto nach.

 

Seit über 70 Jahren wird in der niederländischen Stadt Enschede ein Marathon gelaufen.
Der Enschede Marathon ist der älteste Marathon der Niederlande und West-Europa. Bei der ersten Edition im Jahr 1947 nahmen 51 Läufer teil. Heutzutage liegt die Teilnehmerzahl bei etwa 11.000 Teilnehmern und steigt immer weiter. Dabei werden die Läufer jedes Jahr von über 100.000 Zuschauern (Einheimischen und Gästen) angefeuert.

Hier einiges zum Enschede Marathon
Folgende Strecken werden angeboten:
- Marathon 42,195 km
- XsensHlab-Marathon 21 km
- ROSEN CityRUN 10 km
- MenzisFitRUN 5 km
- desweiteren Kinder- und Staffelläufe.

Anbei die Angaben des Veranstalters

Im Programm des Marathons von Enschede waren neben dem Marathonlauf auch ein Halbmarathon, ein Kinderlauf und Läufe über zehn sowie fünf Kilometer. Das größte Teilnehmerfeld hatte der Halbmarathon mit 3.000 Startern, beim 10 km Lauf gingen 2.400 Aktive an den Start, über 5 km waren es 1.850, über die Marathondistanz waren es etwas weniger als 1.000. Damit kamen insgesamt 11.000 Teilnehmer zusammen.

In diesem Jahr wurden die Laufstrecken verändert damit die Zuschauer mehr von den Aktiven zu Gesicht bekamen, allerdings wurden durch diese Änderungen, die Laufzeiten schlechter als in den Jahren davor.

Eliterennen nur noch bei den Frauen
Den Streckenrekord in Enschede hält seit 2011 niemand geringerer als der Marathon-Olympiasieger von 2012, Stephen Kiprotich. Der Athlet aus Uganda lief damals eine Zeit von 2:07:20 Stunden.
In den letzten Jahren traten allerdings nur noch bei den Damen internationale Spitzenläuferinnen an. So ließ die Streckenrekordhalterin Sarah Jebet im Jahr 2016 sogar alle männlichen Teilnehmer hinter sich. Sie lief damals mit 2:27:59 Stunden einen neuen Stadtrekord bei den Damen.

Streckenrekord
2019 sollte die Damensiegerin noch einmal ein Stück schneller laufen, als die bisherige Streckenrekordhalterin Sarah Jebet aus dem Jahr 2016. Mit 2:27:00 Stunden verbesserte die Kenianerin Caroline Chepkwony den Kursrekord um 59 Sekunden. Chepkwony musste nur zwei männlichen Teilnehmern den Vorzug geben. Da gewann Geart Jorritsma (Niederlande) nach 2:26:34 Stunden knapp vor dem Belgier Stef Simons. Ebenfalls stark war die zweitschnellste Dame, Rodah Jekpkorir Tanui aus Kenia, die mit 2:27:38 Stunden ebenfalls unter dem bisherigen Rekord blieb.

Hier nur die Ergebnisse der Deiringser Aktiven:

5 km Lauf: Nelia Kaiser lief zusammen mit ihrem Vater Björn in 29:11 als 115 Frau und Björn als 243 Mann ins Ziel.

10 km Lauf: Daniel Wimmer lief, nach langer Verletzungspause, als 11. Gesamt und zweitbester Deutscher in 36:29 ins Ziel.

10 km Lauf: Weitere Deiringser Läufer - hier gab es keine Altersklassen sondern nur Wertung nach Männern und Frauen:

 Christopf Schlüter  46:21  141. Männer
 Hans Bröggelhoff  48:14  212. Männer
 Björn Kaiser  52:35  443. Männer (s. 5km Lauf – 2mal gestartet)
 Anna Diestel  1:06:59  660. Frau
 Kati Arndt  1:12:37  726. Frau
 Uwe Roloff  1:12:38  1.016. Männer

 

Halbmarathon

 Jürgen Böhnke  1:43:21  519 ges.  + 48 AK50
 Beate Horstknepper  1:53:22  1130 ges. + 48 AK45; pers. Bestzeit 10 Min schneller
 Matthias Horstknepper  1:53:22  1132ges + 124 M50 (Zugpferd für seine Frau)
 Jessica Berkes  2:01:20  1920 ges + 176 Hauptklasse
 Johanna Bange  2:09:34  2292 ges. + 78. W45 (2. Halbmarathon insg.22 Min. verbessert

 

Marathon

 Denis Nawatzki  3:47:53  362. Ges. + 51. AK M35 = 1. Marathon überhaupt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok