LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Aktuelles

15. Herner St.Martini-City-Lauf: 2. Moesch - gesamt Zweite; Hans Bernd Hoppe läuft neue Bestzeit beim 10er

bei starken Regenfällen waren es trotzdem wieder 300 Läufer die auf die nicht einfache

Laufstrecke beim St Martini-City-Lauf mit leichten Anstiegen und Kurven gingen, zudem gab es noch Behinderungen

durch Schüler- und Firmenläufe sodaß die 10km Läufer teilweise im Zickzack laufen mussten

Hier war es  Angela Moesch von der LG Deiringsen die wieder Akzente setzte,

sie wurde im Gesamtfrauenfeld 2. Gesamt und Siegerin in der AK W45 in 38:46min.

Vor ihr war nur die Topläuferin aus Wenden Christl Dörschel in der AK40 läuft und dort Bestenlistenerste beim FLVW ist.

Westerwinkellauf in Aschberg-Herbern über 10km

Hier lief das neue Mitglied der LGD - Hans Bernd Hoppe in neuer pers. Bestzeit 55:39 Min und wurde 118. im großen Gesamtfeld und 24. in der M50

Ludger Schröer - 2. Gesamt und Ak 45 Sieger, Christof Marquardt 14. Gesamt und 5. AK45 in Nordwalde (wir machen Sieger)

Wieder einmal hat die kleine Gemeinde Nordwalde - im Münsterland – am letzten Samstag vor Allerheiligen ein schönes Lauffest gesehen. Die unermüdlichen Helfer und Organisatoren des SC 28 Nordwalde haben keine Mühen gescheut, den Läufern in sportlicher wie kulinarischer Hinsicht die denkbar besten Rahmenbedingungen zu bieten. Das geht nun schon seit dreieinhalb Jahrzehnten so. Zurecht genießt diese Veranstaltung deshalb seit der Erstaustragung 1988 in der regionalen Laufszene einen besonders guten Ruf mit regelmäßig erstaunlich hoher Beteiligung.

Fast immer lag daher die Zahl der Anmeldungen und Finisher seit der Jahrtausendwende zwischen 800 und 1000 Teilnehmern. Für die Breitensportler ist es oft der Abschluss des Laufjahres, für die ambitionierten Langstreckler der finale Versuch, die eigene Jahresbestzeit zu steigern. Denn schnell sind die Strecken und vermessen ebenso.

Die Renngestaltung des Zehners von Daniel Pugge (auch Sieger 5km) glich etwas der des Fünfers er lief vorne weg, aber längere Zeit bildete er mit Ludger Schröer (M45) von der LG Deiringsen ein Duo, bis er sich am Ende noch den nötigen Vorsprung für den Sieg in 35:46min sichern konnte. Schröer, am vergangenen Wochenende noch 4. beim Oldenburger Halbmarathon, finishte als zweiter in 36:02min.

Christof Morquardt lief in 39:31min im mittleren Dauerlauf (für ihn) als 14. Gesamt ein und wurde noch 5. in der M45

  1. Oeventroper Straßenlauf über 10km

Hier wurde Katharina Zander – LG Deiringsen in 49:57min dritte in der weiblichen Hauptklasse.

Rothaarsteig-Halbmarathon 22,3km- (1,1km länger mit 410 Höhenmetern)

Angela Moesch siegte mit großem Vorssprung bei den Frauen.

Angela siegte auf der Halbmarathon-Strecke die 1,1km länger ist und damit 22,3km, wegen Naturschutzpassagen im Rothaarsteig, sie lief in 1:41:46 auf den 1. Platz. Hier waren lediglich nur 26 männliche Läufer vor ihr.

Zweitschnellster LGDler war Max Ladwig in 1:51:33, Guido Greune kam nach ihm in neuer pers. Bestzeit von 1:55:13 ins Ziel.

In der Mannschaftswertung kamen diese Drei auf den 6. Platz.

Jürgen Böhnke lief in 2:00:30 Std ins Ziel. Christiane Mattern erreichte es in guten 2:13:17 Std, Maik Ladwig brauchte hier 2:22:38 Std.

Eckhard Kirchhoff lief den Marathon und kam nach 800 Höhenmetern in 5:08:59 Std. ins Ziel

Was noch erwähnt werden muss, an diesem Tag regnetet es so stark das der Landschaftsboden total matschig war und dabei viele Läufer stürzten, auch Maik Ladwig und Jürgen Böhnke hatte es erwischt.

Deshalb sind all diese Leistungen noch höher anzusetzen.

Die Erfolgsbilanz spricht für uns.

Bestenlisten des FLVW – Stand 26. Okt. 2017

Frauen W45

10 km Straßenlauf

1.)38:55 Moesch, Angela LGD 6.5. Ennepetal

Halbmarathon

1.)1:23:45 Moesch, Angela LGD 9.4. Hannover

Marathon

1.)2:58:59 Moesch, Angela LGD 24.9. Berlin

Männer M55

10 km Straßenlauf

1.) 35:53 Kott, Georg LGD 18.03. Münster

Halbmarathon

1.) 1:19:27 Kott, Georg 61 LGD 09.04. Hannover

Marathon

1.) 2:52:38 Kott, Georg 61 LGD 30.09. Breslau/POL

Männer M45

10 km Straßenlauf

6.) 35:41 Schröer Ludger Laufgruppe Deiringsen 6.5. Espelkamp

9.) 36:15 Marquardt Christof Laufgruppe Deiringsen 10.6. Oelde

Halbmarathon

2.)1:17:18 Schröer Ludger Laufgruppe Deiringsen 22.10. Oldenburg

9.)1:21:46 Marquardt Christof Laufgruppe Deiringsen

Marathon

2.)2:47:12 Marquardt Christof Laufgruppe Deiringsen 10.9. Münster

3.)2:48:53 Schröer Ludger Laufgruppe Deiringsen 9.4. Hannover

Männer M30

Halbmarathon

6.)1:16:57 Meier Lukas Laufgruppe Deiringsen 26.2. Hamm

Oldenburg Halbmarathon – wieder ein Deiringser vorne mit dabei - Ludger Schröer wird AK45 - Sieger u. 4. Gesamt

Kein Sonnenschein, dafür ein neuer Melderekord: Mehr als 5000 Sportler gingen auf die neuen Runden um die Oldenburger Innenstadt. Der Hauptlauf war der Halbmarathon

Bei standesgemäß nordwestdeutschem Schietwedder ist am Sonntag der „Oldenburg Marathon“ über die Bühne gegangen. Allerdings in diesem Jahr ohne Marathon – dafür mit einem neuen Melderekord: Mehr als 5000 Sportler gingen auf die neuen Runden um die Oldenburger Innenstadt und absolvierten auf regennassen Straßen den Halbmarathon, die Kindermeile, 10 oder 5 Kilometer.

Beim Halbmarathon über 21,1 Kilometer freuten sich die Organisatoren über mehr als 2000 Starter –War vielen Läufern auf der Strecke die große Anstrengung deutlich anzusehen, sahen zahlreiche Zuschauer im Ziel am Schlossplatz jedoch weitestgehend in glückliche Gesichter.

Auch Ludger Schröer einer der Top-Athleten der LG Deiringsen wusste wieder zu überzeugen.

Ludger wurde nach einem starken Rennen 4. im Gesamtfeld und Klassensieger in der M45 in starken 1:17:18 Std.

Mit dieser Zeit landete er auch in der Bestenliste des FLVW auf Platz 2

  1. Wadersloher Volkslauf über 10km – 2. M45 Matthias Horstknepper in 41:05min

Noch am Vormittag musste das Helferteam des Veranstalters, der Lauf- und Walkingtreff des TuS Wadersloh, zittern, dass der Lauf von starken Regenfällen beeinträchtigt wird. Tatsächlich gingen die ersten Leichtathleten bei nur zwölf Grad Außentemperatur an die Startlinie. Doch die Sonne vertrieb die Regenwolken. Dazu lief dann Matthias Horstknepper LGD auf den 9. Platz gesamt und war sehr zufrieden.