LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Aktuelles 2017

Wir haben 2017 mit dem Silvesterlauf hinter uns gelassen - es war eine ereignisreiches Jahr für unsere Mitglieder.

Unsere Aktiven haben tolle Leistungen abgeliefert, standen sehr oft auf dem Siegertreppchen, in den Bestenlisten und haben in Gelb die LGD repräsentiert. Hiermit geht noch einmal ein Dankeschön an alle Aktiven, an unsere Sponsoren, Unterstützer und Gönner.

Ab dem 15.  Februar werden wir wieder Einige aus der Komfortzone holen mit der 6. GoRun-Laufschule. Wie heißt es so schön: Wenn nicht jetzt wann dann. Anfragen und auch Probetraining sind jederzeit möglich. Bei Rückfragen unter: schenzer@lg-deiringsen.de

Unser Fitness-Studio ist die Natur, besser geht nicht und für das Aufbau- und Athletik-Training bieten wir unser Lauf- und Kraftwerk in Möhnesee-Günne, welcher Verein hat so ein Alleinstellungsmerkmal?

Und zu guter Letzt den 30. Möhnesee-Pokal-Lauf am 23. Juni 2018.

Mehr Infos zur GoRun-Laufschule und unserem Jubiläumslauf in Kürze.

keep on running

Dieter Schenzer

 PS: wer wissen möchte welche Leistungen unsere Aktiven erreicht haben, sollte einfach mal in den Bestenlisten (FLVW)

und auch bei Lauftreff Soest.de nachsehen. Der Erfolg gibt uns Recht.

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu ...

In seinen letzten Stunden blättern wir noch einmal die Tage im Kalender zurück und halten inne, 
um Vergangenes, Erwartungen und Neues zu bedenken.
Und auch, um das neue Jahr zu planen und vielleicht andere Wege einzuschlagen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch/Dir eine friedvolle Weihnachtszeit und viel Kraft, Glück und Frohsinn für das kommende Jahr!

Und danke für die Zusammenarbeit und Unterstützung in 2017 mit der Hoffnung das es 2018 genauso weitergeht.

Dieter Schenzer, 1. Vors. LG Deiringsen, DLV Trainer Leistungssport und Straßenlaufvermesser


Lukas Meier – LG Deiringsen, gewinnt den 15km Lauf bei den 103. Bertlicher Straßenläufen.

 An letzten Wochenende fanden in in Herten Bertlich die 103. Straßenläufe statt.

Hier ist für jeden Läufer eine Strecke dabei, vom 5km Lauf bis hin zum Marathon.

Weiterlesen: Herten Bertlich

31. Jahreshauptversammlung der LG Deiringsen am 14.12.17

Dieter Schenzer hatte erstmalig eingeladen zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim vom SUS-Günne, wo die Deiringser seit diesem Jahr einen neuen Standort gefunden haben.Viele Mitglieder kamen und der weihnachtlich geschmückte Raum war voll belegt.So wurde es ein toller Abend, der gelungen und harmonisch abgelaufen ist.

Die beschlussfähige Versammlung musste auch nach den Statuten einige neue Vorstandmitglieder wählen oder auch die bisherigen bestätigen:

Dieter Schenzer stand als derzeitiger 1. Vorsitzender zur Wahl, er wurde von den anwesenden Mitglieder einstimmig wiedergewählt.

Als neue Kassenwartin wurde Kati Arndt auch einstimmig gewählt

da Verena Altoff nicht mehr zu Wahl zur Verfügung stand. Neuer Jugenwart wurde Cedric Crochmore, zudem wurden 2 neue Kassenprüfer gewählt.

Kurzer Überblick zum Status und den Ehrungen: es sind unsere Helden einfach unersetzlich - ohne Diese geht  gar nichts -wir brauchen sie.

Status Mitgliedschaft : Der Verein besteht 31 Jahre und es sind dabei seit Gründung:

Helmut Manke, Mechthild, Judith und Dieter Schenzer.

29 Jahre: Willi Dülberg, Andre Westhoff. 28 Jahre - Tim Schenzer. 25 Jahre- Andreas Nolte.

Mitgliedschaften von von 10 bis 20 Jahre: 19 Jahre: Christian Brandenburg; 17 jahre: Karsten berndt. 16 Jahre: Norbert Borrmann, Helmut Grewing, Norbert Borrmann, Dirk Kaschube, Carsten Linnemann.

15Jahre: Thorsten Behlau, Dr. Uli Menges, Jaroslaw Ewert, Jörn Hündlings, Eckhard Kirchhoff.  Genau 10 Jahre: Britta Jacobsen, Michael Schmale, Christiane Mattern.

Sportliche Leistungen: Sportler der Jahres 2017: Angela Moesch und Christof Marquardt.

Unser weiteren Jahres-Besten: Georg Kott, Lukas Meier, Helmut Grewing, Karsten Berndt, Ludger Schröer

Dazu nach den Bestenlisten des FLVW: 1. Platz 10km, Halbmarathon, Marathon - Angela Moesch.

Deutsche Meisterschaft Halbmarathon in Hannover: Angela 2. Dt. Meisterin, Siegerin vieler Läufe ua. Rothaarsteig, Wittener Weihnachtslauf und viele Andere

Bestenlisten: Georg Kott- 1. Platz 10, HM und Marathon Vizeeuropameister und schnellster Deutscher beim Marathon in Breslau. Bestenliste Plätze beim 10km, HM und Marathon

Christof Marquardt, Ludger Schröer. HM - Lukas Meier zudem auch Sieger viele Läufer - HM Salzkotten, 15km Herten Bertlich.

Helmut Grewing: 100km Biel, Karsten Berndt Auszeichnung als Finisher von den Six Star Marathons: Tokyo, Boston, London, Berlin, Chicago, New York.

Christof Marquardt Deutschen Ultra Marathon Meister in 6 Std. 82,1km. das war ein kleiner Überblick über die sportlichen Leistungen zusammengefasst.

Auszeichnungen für Einsatz, Helfer, Unterstützer und und und: Jochem Kollmer, Silvia und Martin Radojewski, Robert Hagelschuer, Guido und Marion Greune, Norbert Borrmann, Matthias Horstknepper, Manfred Hess, Thomas Dreschler, Alfred Bieker, Jürgen Böhnke, Dr. Thomas Pohlon, Bernhard Wieczorek, Kati Arndt, Verena Altoff, Martin Buck,Björn Kaiser und Cedric Crochemore.

Termine: 30. Möhnesee-Pokal-Lauf am 23. Juni 2018

Feste Vereinsfahrt: am 22. April zum ältesten europ. Lauf in Enschede (5,10km, HM + Marathon) wir fahren mit dem Bus. Sponsorenlauf der Christian-Rohlfs-Realschule am 27. April 2018 von 8:00 bis 12.00 wir unterstützen die Schüler beim 15km Lauf dort werden Gruppe geführt.

Vorschlag: Trainingslager Ameland Ostern Abfahrt Montag, den 2. April Rückfahrt Samstag, 7. April.

Regelmäßige und feste Trainingszeiten gibt es im neuen Lauf- und Kraftwerk in Günne es ist ein Alleinstellungsmerkmal der LGD.

Die Versammlung wurde zu später Stunde dann beendet – alle waren zufrieden und freuten sich auf den Jahresausklang am Sonntag den 17. beim Weihnachtsspaziergang mit Nikolaus.

Im Febr. 2018 gibt es wieder die GoRun Laufschule – Motto wir laufen den Silvesterlauf 2018


  1. Tusem Blumensaat-Lauf in Essen und wieder Podiumsplätze für LGDler.

Angela Moesch wurde 3. im Gesamtfeld von 200 weiblichen Startern In 37:55 und siegte damit in der AK W45. Die ersten zwei liefen in der Ak W30.

Bei den Frauen hatte Sigrid Bühler vom LAZ Puma Rheinsieg mit 37:27 Minuten die Nase vorn. Sie kam vor Katharina Wehr vom TV Wanheimerort (37:39) und der schon in der W45 starteten Angela Moesch (LG Deiringsen), die mit 37:55 auch noch unter 38 Minuten bleib, ins Ziel.

Weiterlesen: Blumensaatlauf essen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.