LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Aktuelles

Das Dreamteam der LG Deiringsen hat schon wieder zugeschlagen

Bei der Westdeutschen Meisterschaft im Halbmarathon in Reil/Mosel, hat die Mannschaft M55/M50 der LGD wieder einen neuen Titel ihrer Sammlung hinzugefügt.

Sample Image

Das es Petrus mit Regen und Kälte am Samstag, den 05.04.2008 um 15.00 Uhr nicht gerade gut mit den rund 250 Startern meinte, kann man sich vorstellen. Auch der Schnellste der Schnellen, Stefan Groß (PST Trier) fühlte sich durch die Nässe etwas ausgebremst. Sonst wäre eine noch bessere Zeit als seine 1:09:48 Stunden möglich gewesen. Trotzdem standen Athleten aus über 60 Vereinen in dem Moselort Reil bei den Westdeutschen Halbmarathonmeisterschaften an der Startlinie. Die drei Verpflegungsstationen, die an der Wendepunktstrecke, die fast immer direkt am Moselufer entlang führt und jeweils zweimal angelaufen wurde (macht summa summarum sechs Wasserstellen) waren mit - trotz Regen - hoch motivierten und engagieren Helfern besetzt. Die drei Teilnehmer der LG Deiringsen Willi Dülberg, Gerhard Plaschke und Jochem Kollmer, die bereits bei den westdeutschen Marathon-Meisterschaften in Steinfurt für Furore mit ihrem Mannschaftssieg sorgten, lieferten mit einem hervorragenden dritten Platz in der Westdeutschen Halbmarathon-Mannschaftswertung in der M50/55 auch wieder ein tolles Rennen ab. Mit 4:16:31 std. feierte das Dream-Team den Platz auf dem Treppchen. Auch in der Einzelwertung belegten Willi Dülberg mit 1:24:17 std Platz 10 in der M50, Gerhard Plaschke mit 1:25:58 std Platz 4 und Jochem Kollmer mit 1:26:15 std direkt dahinter auf Platz 5 in der M55 tolle Ergebnisse.

Zudem wurde das Trio in der Mannschaftswertung noch Westfalenmeister. In der Einzelwertung kamen weitere Titel hinzu: Gerhard Plaschke - 1. Westfalenmeister M55, Jochem Kollmer - 2. Westfalenmeister M55, Willi Dülberg - 2. Westfalenmeister.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.