LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Aktuelles

Top-Ten-Plätze der LGD beim Rothaarsteig-Halbmarathon

Sample Image

 

 

Die beiden Läufer Guido Kuhl­mann, der noch im letzten Jahr für die LG Deiringsen startete und Dr. Jens Siebel aus Wenden haben am Samstag, den 18. Oktober den 5. Falke Rothaar­steig-Mara­thon in Flecken­berg gewonnen. Bei herrlichem Sonnenschein, jedoch kühlen Temperaturen mussten alle Läufer mit relativ matschigem Untergrund kämpfen. Guido Kuhl­mann siegte über die Mara­thon-Distanz mit 2:57:20 Stunden und Dr. Jens Siebel absol­vierte die Halb­ma­ra­thon-Strecke und kam nach 1:25:09 Stunden im Ziel an. Über 1100 Starter verzeich­neten die Ausrichter auf den beiden Strecken. Start des Marathons und des Halbmarathons war die Schützenhalle in Schmallenberg/Fleckenberg. Direkt nach 700 m führte die Laufstrecke steil bergauf zur Böhre. Weiter bergauf über Siebentanne und Heidkopf erreichten die Läufer auf Jagdhaus den Rothaarsteig. An der Millionenbank führte die Strecke weiterhin bergauf zum Großen Kopf (742 m, km:11,9). Über Zinses-Eck und Böckenfördeplatz ging es bergab nach Latrop. Am Latrop-Bach entlang ging es dem Ziel Sportplatz in Fleckenberg entgegen. Die Läufer der LG Deiringsen starteten ausnahmslos über die Halbmarathon-Distanz. Bestplatzierter Läufer von 420 Startern war Hans-Jürgen Bröggelhoff, der mit 1:47:52 std als 43. der Gesamtwertung und auf Platz 8 der M40 ins Ziel kam. Dr.Gerd Reil belegte mit 1:54:01 std Platz 81 gesamt und Platz 15 der M45. Martin Buck erreichte kurz danach mit 1:54:34 std das Ziel auf Platz 21 in der M40. Markus Kiefer wurde mit 2:12:13 std 20. der M30 und LGD-Chef Dieter Schenzer kam mit 2:17:52 std auf Platz 8 der Altersklasse M60.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.