Laufberichte 2006

Sonntag, 15. Oktober 2006

LGD in Geseke stark vertreten

Eine starke Vorstellung lieferten die Athleten der LGD heute beim Geseker Hexenstadtlauf ab. Zwei Podiumsplätze und sechs Altersklassen-Siege konnten die Läufer und Läuferinnen der LGD verbuchen. Beim 10km-Lauf wurde Ulrike Schmidt in 43:07 Minuten dritte Frau, dazu holte sie sich den Altersklassen-Sieg in der W45. Bei den Männern schnitt Dieter Thorwesten als Gesamtsechster am besten ab, in seiner Altersklasse M40 siegte er in 36:18 Minuten.

Auch Norbert Schaaf gewann in seiner Altersklasse M45 in 39:11 Minuten, Matthias Schaaf wurde in 39:40 Minuten Fünfter in der M40. Gerd Kleineberg siegte in der Klasse M50 in 42:41 Minuten, Christian Laws wurde in 45:12 Minuten Fünfter in der Hauptklasse der Männer. LGD-Chef Dieter Schenzer lief in 48:44 Minuten auf den Bronzeplatz in der M55, Eckhardt Kirchhoff blieb als Neunter in der M50 mit 49:33 Minuten ebenfalls deutlich unter 50 Minuten.

Über die 5km-Distanz gingen Susanne Langesberg und Britta Heinemann an den Start. In ihrem ersten 5km-Rennen blieb Susanne dabei mit 23:45 Minuten deutlich unter den angepeilten 25 Minuten, wurde gleich sechste Frau (von 26 weiblichen Finishern) und Altersklassenbeste in der W35. Britta kam mit 20:11 Minuten zwar nicht auf eine 19er-Zeit, gewann jedoch die Frauenwertung beim 5km-Lauf.

LGD in Geseke

Fotos vom Hexenstadtlauf in Geseke.

Weitere Informationen und Ergebnisse auf der Internetseite der LG Geseke.