LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Aktuelles

Das 30jährige Vereinsjubiläum der LG Deiringsen am Samstag den 10. Dez 2016 in Büecke.

Ca. 130 Teilnehmer haben sprichtwörtlich die Bude gerockt bei der Jubiläumsfeier der LG Deiringsen.

Die Gästeliste war sehenswert

 

,neben den Mitgliedern,unsere stellv. Bürgermeisterin Frau Mackensen, Politiker, Sponsoren, befreundete Vereine, die Offiziellen vom DLV und FLV (Michael Blomeier, Gerald Bankamp, Franz Josef Jochheim, Gert Albrand, Vertreter des Hospiz, Nachbar und Not.

Es wurde getanzt, gerockt, gelacht viele Gespräche geführt und natürlich auch einige Acts durchgezogen, neben der Tombola die diesesmal zu gleichen Teilen an das Hospiz und Nachbar in Not geht, begeisterten zu später Stunde 2 Bauchtänzerinnen die Massen.

Das Umfangreiche Bufett wurde sehr gut angenommen alle waren begeistert und voll des Lobes. Zudem wurden 33 Mitglieder geehrt für besondere Leistungen und langjährige Mitgliedschaft.

Es waren: Helmut Manke 30 Jahre, Judith (30 Jahre) und Tim Schenzer 27J., Willi Dülberg 28J., Andre Westhoff 28J., Andreas Nolte 24 J., Hans Bröggelhoff 22J.

Sportliche Leistungen auf hohem Niveau: Angela Moesch, Volker Heitbreder, Stefan Oschinski, Christof Marquardt, Jürgen Böhnke, Norbert Borrmann, Fabian Thiel, Steffi Voss, Luacia Rosales Martinez, Susann und Mike Ladwig, Matthias Horstknepper, Thomas Kolk, Udo Kissing

Mitglieder, die zudem noch durch besondere Leistungen im Verein aktiv waren: Jochem Kollmer; Silvia u. Martin Radojewski, Robert Hagelschuer, Marion und Guido Greune, Dr. Thomas Pohlon, Bernhard Wieczorek, Kati Arndt, Verena Altoff, Martin Buck und Frank Schumann.

Dieter Schenzer wurde an diesem Abend von Deutschen Leichtathletik Verband mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet mit folgendem Text: In dankbarer Anerkennung der Verdienste um die Leichtathletik verleihen wir Herrn Dieter Schenzer, die Silberne Ehrennadel des DLV.

Mit unserem herzlichen Dank verbinden wir den Wunsch und die Bitte auch in Zukunft mit ganzer Kraft unseren Olympischen Sport zu unterstützen.

Die Verantwortlichen des Verbandes würdigten auch seine umfangreichen Aktivitäten in dem Bereich der nationalen Straßenlaufvermessungen und als Straßenlaufwart des Verbandes.

Danach überraschten die Mitglieder ihren Vereinsboss mit einer besonderen Überraschung: Sie schenkten ihm eine Eichensitzbank, die Matthias Horstknepper selber gefertigt hat, damit er sich auch mal die Ruhe gönnt.

Die Geldübergabe aus der Tombola erfolgt noch in 2016

Fazit: eine Hammer Session besser gehts nicht alle waren zufrieden.

Das Deiringser Motto hat sich bewahrheitet: Wir machen Ihnen Beine.

Keep on running

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.