LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Aktuelles

Oldenburg Halbmarathon – wieder ein Deiringser vorne mit dabei - Ludger Schröer wird AK45 - Sieger u. 4. Gesamt

Kein Sonnenschein, dafür ein neuer Melderekord: Mehr als 5000 Sportler gingen auf die neuen Runden um die Oldenburger Innenstadt. Der Hauptlauf war der Halbmarathon

Bei standesgemäß nordwestdeutschem Schietwedder ist am Sonntag der „Oldenburg Marathon“ über die Bühne gegangen. Allerdings in diesem Jahr ohne Marathon – dafür mit einem neuen Melderekord: Mehr als 5000 Sportler gingen auf die neuen Runden um die Oldenburger Innenstadt und absolvierten auf regennassen Straßen den Halbmarathon, die Kindermeile, 10 oder 5 Kilometer.

Beim Halbmarathon über 21,1 Kilometer freuten sich die Organisatoren über mehr als 2000 Starter –War vielen Läufern auf der Strecke die große Anstrengung deutlich anzusehen, sahen zahlreiche Zuschauer im Ziel am Schlossplatz jedoch weitestgehend in glückliche Gesichter.

Auch Ludger Schröer einer der Top-Athleten der LG Deiringsen wusste wieder zu überzeugen.

Ludger wurde nach einem starken Rennen 4. im Gesamtfeld und Klassensieger in der M45 in starken 1:17:18 Std.

Mit dieser Zeit landete er auch in der Bestenliste des FLVW auf Platz 2

  1. Wadersloher Volkslauf über 10km – 2. M45 Matthias Horstknepper in 41:05min

Noch am Vormittag musste das Helferteam des Veranstalters, der Lauf- und Walkingtreff des TuS Wadersloh, zittern, dass der Lauf von starken Regenfällen beeinträchtigt wird. Tatsächlich gingen die ersten Leichtathleten bei nur zwölf Grad Außentemperatur an die Startlinie. Doch die Sonne vertrieb die Regenwolken. Dazu lief dann Matthias Horstknepper LGD auf den 9. Platz gesamt und war sehr zufrieden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok