LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Laufberichte 2007

Michael Schneider mit neuer Bestzeit

 

Michael Schneider im Interview mit dem Soester-Anzeiger:

"Der 17. August-Blumensaat-Gedächtnislauf in Essen ist wie bekannt zu der Jahreszeit ein schneller Lauf, da die Strecke sehr flach, vollasphaltiert und windgeschützt liegt. Am 24.11.2007 um 14.20 Uhr zur Startzeit des Halbmarathons war es zudem auch noch trocken und sonnig. 2 Verpflegungsstellen auf der 5 km-Pendelstrecke waren bei Temperaturen um die 8 Grad ausreichend und gut organisiert. Mit rund 600 Teilnehmern und einem hochklassigem Feld ging es auch bereits am Start zügig vorwärts. Die ersten 5 Kilometer zeigten 18:45 min. Kilometer 10 war bei 38:10 min passiert. Kilometer 15 hatte ich bei 58:05 min. Und im Ziel war ich bei 1:21:54 std. Insgesamt fühlte ich mich sehr gut und im Nachhinein hätte ich vielleicht zwischen Kilometer 10 und 15 noch etwas mehr drücken können. Aber insgesamt bin ich sehr zufrieden mit Gesamtplatz 17 und 5.Platz M40."

Sven Zimmermann mit neuer Bestzeit

Am Freitag, den 30.11. um 19.00 Uhr fand der 15.Christkindllauf in der romantischen und weihnachtlich beleuchteten Altstadt von Wiedenbrück statt. Auf der 10 km Strecke, die über 4 Runden a`2.5 km überwiegend auf asphaltierten Strecken, teilweise in einigen Bereichen über Kopfsteinpflaster führte, waren Dieter Thorwesten und Sven Zimmermann von der LG Deiringsen am Start. Mit der Unterstützung von Sambaklängen, anfeuernden Moderatoren und vielen Zuschauern liefen beide ein tolles Rennen. Dieter Thorwesten lief im ersten Lauf nach einer langwierigen und starken Erkältung mit 38:42 min auf Gesamtplatz 40 und belegte in seiner Altersklasse M40 den 13. Platz. Sven Zimmermann unterbot seine 10 km Bestzeit und lief eine tolle Zeit von 47:05 min. Er belegte in der Männer Hauptklasse Platz 40  der in der Gesamtwertung den 312. Platz.

Dieter Thorwesten nach überstandener Erkältung zurück

Am Freitag-Abend, den 14.12.2007 fand der 1.Rietberger Adventlauf über 10 km statt. Hier erreichte Dieter Thorwesten nach überstandener Erkältung eine weitere Formsteigerung. Mit 37:28 min. war er als Gesamtelfter und 5. der AK M40 über eine Minute schneller als noch zwei Wochen zuvor beim benachbarten Wiedenbrücker Christkindllauf.

Guido Kuhlmann mit neuer Bestzeit

Beim 34. Hammer Nikolauslauf am Sonntag, den 09.12.2007 glänzten wieder einmal viele Athleten der LG Deiringsen mit guten Platzierungen und persönlichen Bestzeiten. Mit insgesamt 16 Starten in zwei Disziplinen war die LGD eine der teilnehmerstärksten Mannschaften der Laufveranstaltung. Herausragendste Leistung vollbrachte Guido Kuhlmann, der auf der windanfälligen Strecke und auf teilweise matschigem Untergrund auf der 10km-Strecke mit nur 6 Sekunden Rückstand auf den Gesamtsieger auf Platz 3 einlief und dabei die Männerhauptklasse in 33:33 min gewann. Hinter ihm belegte Willi Dülberg in 38:51 min den 3.Platz in der Altersklasse M45. Als beste Frau der LG Deiringsen erreichte Ruth Rosenthal den 3.Platz in der Altersklasse W35 mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 43:56 min. Weitere Platzierungen sind: Dennis Nawatzki wurde 8. in der Männerhauptklasse mit 39:33 min, Andreas Tuneke wurde 4. in der M30 mit 40:22 min, Mitek Klamrowski erreichte Platz 7 in der M45 mit 40:53 min, Hans-Jürgen Bröggelhoff wurde 15. in der M40 mit 41:20 min, die Triathleten Christian Raatz (41:46 min, 11.MHK), Daniel Wäsch (43:17 min, 24.M40), Torsten Haake (43:56 min) und Jörg Rinsche (45:50 min, 22.M35) erzielten in ihrem ersten Wettkampf ebenso gute Ergebnisse, wie Christiane Mattern als 5. der Altersklasse W40 in 50:24 min.Bereits eine gute Stunde vorher starteten die 5km-Läufer. Hier erreichte Jochem Kollmer einen sehr guten 3.Platz in der Altersklasse M50 mit 19:26 min. Martin Buck wurde mit 21:56 min 7. der M40 und Norbert Borrmann blieb nur 3 Sekunden dahinter als 6.Platz der M45 in 21:59 min, dicht gefolgt von Alex Malbrant in 22:03 min als 8. der M40. Den positiven Schlusspunkt setzte der 1.Vorsitzende der LGD Dieter Schenzer. Mit einer neuen Jahresbestleistung von 23:01 min belegte er Platz 6 in der Altersklasse M55.

Gerhard Plaschke gewinnt seine Altersklasse

Beim 4.Ahlener Winter-City-Lauf am Freitag, den 14.12.2007 über 10 km gewann Gerhard Plaschke am Freitag die Altersklasse M55 in 39:01 min und belegte Gesamtplatz 42. In dem stark besetzten Feld mit 340 Teilnehmern lief Plaschke über die 5 Runden ein sehr ausgeglichenes Rennen auf der anspruchsvollen, eckigen Strecke.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.