LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Laufberichte

Gruppenbild mit Dame heute beim 15km Lauf, es fehlen darauf: Alfred Bieker, Christof Marquardt.

Hammer Laufserie 2016 = 2. Lauf über 15km        
                   
1. 35 1017 Marquardt Christof 1968 00:57:39 00:57:40 8 M 45
2. 73 1018 Kolk Thomas 1964 01:00:41 01:00:42 6 M 50
3. 118 1320 Schneider Philipp 1997 01:03:20 01:03:24 4 MJ U 20
4. 119 1033 Schneider Michael 1964 01:03:22 01:03:26 15 M 50
5. 221 1384 Kissing Udo 1959 01:07:27 01:07:37 11 M 55
6. 241 1023 Greune Timo 1974 01:08:02 01:08:12 29 M 40
7. 262 1021 Buck Martin 1966 01:08:52 01:09:08 38 M 50
8. 263 1016 Bormann Norbert 1960 01:08:52 01:09:07 16 M 55
9. 274 1019 Greune Guido 1965 01:09:11 01:09:32 41 M 50
10. 313 1025 Volkwein Susanne 1974 01:10:17 01:10:28 8 W 40
11. 355 1026 Bröggelhoff Hans 1964 01:11:40 01:11:51 61 M 50
12. 371 1015 Bieker Alfred 1952 01:12:04 01:12:11 11 M 60
13. 413 1024 Thiel Fabian 1990 01:13:22 01:13:33 27 M 20
14. 506 1020 Theil Michael 1966 01:16:11 01:16:31 94 M 50
15. 532 1022 Mecklenburg Ralf 1955 01:16:59 01:17:15 18 M 60

Laufbericht 98. Bertlicher Straßenläufe in Herten

Am Sonntag den 14.02.2016 starteten drei Läufer der LGD bei den 98. Bertlicher Straßenläufe in Herten. Der Ausrichter der traditionellen Laufveranstaltung, die dreimal im Jahr durchgeführt wird ist der SuS Bertlich.

Bei Temperaturen um die 3 Grad und Dauerregen kamen durchweg gute Platzierungen für die Läufer der LGD heraus. Max Ladwig lief die 5km Strecke und kam mit einer Zeit von 19:16 min als 24. Gesamt und 4. in der Altersklasse MJA ins Ziel. Jürgen Böhnke und Susann Ladwig gingen beim Halbmarathon am Start. Mit einer Zeit von 1:38:41 min erreichte Jürgen Böhnke das Ziel und wurde 25. Gesamt und 6. in der Altersklasse M45. Susann Ladwig benötigte für die Strecke 1:54:03 min und wurde 78. Gesamt und 2. in der Al

Aus der Kälte in die Hitze: 3 mal Marathon: Susann Ladwig, Maik Ladwig und Jürgen Böhnke, und zu Guter Letzt Max Ladwig beim 10km Lauf

Gran Canaria Marathon
 
Ein Laufevent bei praller Sonne und 26 Grad kommt einem Läufer im Januar ziemlich spanisch vor. Bei ihrem zweiten internationalen Lauf nutzten die Soester Jürgen Böhnke, Susann, Maik und Max Ladwig von der LG Deiringsen jedoch die Chance, der deutschen Kälte in Richtung Gran Ganaria zu entfliehen. Im Rahmen des "Hospitales San Roque" Marathons in Las Palmas nahm Max an dem 10-Kilometer-Lauf und Susann, Jürgen und Maik am Marathon teil.
 
Das größte Teilnehmerfeld bot der 10er, dessen Startschuss temperaturbedingt schon um 8:20 fiel. Die Strecke führte die 2930 Starter durch die schattige Innenstadt und anschließend am Hafen und der Strandpromenade "Las Canteras" entlang. Max Ladwig lief nach 40:30 Minuten als erster deutscher Mann ins Ziel, wurde 10. seiner Altersklasse und 119. der Gesamtwertung. 
 
Die 672 Marathonläufer wurden auf zwei identischen Runden stets von der prallen Sonne begleitet. So boten auch die höheren Häuserreihen im Zentrum von Las Palmas nur begrenzt Schatten. Die flache Strecke der Marathonis passierte neben den Sehenswürdigkeiten des 10ers auch die Kathedrale in Vegueta. Jürgen Böhnke finishte den Marathon überglücklich in 3:38:59 Stunden als 154. Mann. "Die erste Runde war super, aber in der zweiten habe ich das deutsche Wetter vermisst", scherzte er kurz nach seinem Zieleinlauf. 
Als erste deutsche Frau erreichte Susann Ladwig den Zielbogen nach 4:05:24 Stunden. Sie wurde 27. im Gesamtfeld von 98 Frauen und lief mit der Soester Flagge unter tosendem Applaus ins Ziel.
Kurz nach ihr spurtete Maik Ladwig mit seinen letzten Reserven nach 4:10:47 Stunden als 154. Mann ins Ziel. 

 

 

 

 

Start der Hammer Laufserie mit dem 10km Lauf

2. neue pers. Bestzeiten und ein 2. Gesamtplatz im 2. Hauptlauf (alle Männer ab der AK 50 sowie alle Frauen)

  10km Lauf Hammer Serie 2016        
Ges.           AK    
43 Schumann Frank 1960 00:38:01 00:38:02 1 M 55 2.ges / 2. Lauf
47 Marquardt Christof 1968 00:38:15 00:38:15 9 M 45  
108 Kolk Thomas 1964 00:40:08 00:40:09 10 M 50  
209 Dülberg Willi 1958 00:42:20 00:42:22 6 M 55  
261 Kissing Udo 1959 00:43:21 00:43:29 11 M 55 PB
317 Greune Guido 1965 00:44:29 00:44:36 49 M 50  
373 Bormann Norbert 1960 00:45:43 00:45:59 25 M 55  
375 Buck Martin 1966 00:45:46 00:46:01 58 M 50  
395 Volkwein Susanne 1974 00:46:04 00:46:20 6 W 40  
405 Bröggelhoff Hans 1964 00:46:18 00:46:25 68 M 50  
458 Greune Timo 1974 00:47:02 00:47:14 60 M 40  
484 Bieker Alfred 1952 00:47:27 00:47:33 16 M 60  
525 Thiel Fabian 1990 00:48:03 00:48:16 39 M 20 PB
564 Mecklenburg Ralf 1955 00:48:39 00:48:48 20 M 60  
1030

Rosales Martinez

 

Lucia 1979 01:02:27 01:02:43 39 W 35  

der 34. Silvesterlauf 2015 und hier das Wichtigste in Bezug auf die LG Deiringsen.

57 Starter beim Hauptlauf über 15km, 13 beim fünf KM Lauf.

Und die Ergebnisse können sich sehenlassen:

15km = schnellste Frau aus Soest von der LGD Angela Moesch die 5. im Gesamtfeld wurde und 1. in der AK W45 in neuer Bestzeit von 58:10 Min. Schnellster Soester ebenfalls ein Deiringser = Christof Marquardt der in 56:51MIn im Gesamtfeld 51. und 5. in der AK M45 wurde. Hier sollte mal gesagt werden das für uns der schnellste Soester ein Läufer/in ist der sich auch für einen Soester Verein bekennt und für diesen läuft. Wieso sind Läufer die für Hamm oder andere Städte laufen - schnelle Soester.

Ein besondere Ergebnis sollte noch erwähnt werden, der 18jährige Philipp Schneider lief erstmalig unter eine Std. in 59:18Min wurde er 4. in der MU20.

Auch die Einsteiger und die anderen 5km Läufer der LGD haben eine tolle Leistung abgeliefert. All das macht Hoffnung für die Zukunft.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.