LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Laufberichte 2007

Bericht: 3. Bremen Marathon

Sonntag, 30. September 2007

Klaus-Dieter Bittelmann beim Bremen-Marathon

Am Sonntag ging Klaus-Dieter Bittelmann in Bremen an den Marathon-Start. Bei herbstlichen 10°C und Wolken, aus denen teilweise Nieselregen fiel, lagen 42,195 Kilometer durch die Altstadt und entlang der Weser vor ihm. Außerdem ging es als ein Highlight durch das Bremer Weserstadion. Über die Ziellinie lief Klaus-Dieter nach genau 3:50:51 Stunden, lag damit auf Platz 560 von über 1200 Finishern. In der M55 lag er als 18. von 72 erfolgreichen Läufern noch im besten Viertel.

Klaus-Dieter zeigte sich nach dem Lauf mit seiner Leistung zufrieden, musste jedoch feststellen, dass er zu schnell angelaufen war. Die ersten 10 Kilomter rannte er knapp unter 5er-Tempo, zur Halbmarathon-Marke lag er noch auf Kurs für eine Endzeit um 3:35 Stunden. Dieses Tempo konnte er schließlich nicht mehr halten, zumal er sich vier Wochen vor dem Marathon verletzt hatte und zwei Wochen pausieren musste.

Weitere Informationen und Ergebnisse gibt es unter Bremen Marathon.